Presseerklärung des Ministeriums des Inneren zur Unterbringung von Flüchtlingen aus Berlin
Zusatzinformation von Frau Anita Tack, MdL (DIE LINKE):
Die Verhandlungen zwischen Brandenburg und Berlin sind noch nicht abgeschlossen. Im gegenwärtigen Verhandlungsrahmen sind maximal 300 Flüchtlinge für Wünsdorf vorgesehen. Es soll sich dabei, wie bisher, vornehmlich um Familien handeln.