Ana López Serranos Werkschau wird vom 10. 08. bis 10. 10. 2018 im Frauenhaus in Ludwigsfelde gezeigt.

Ana führt zur Eröffnung einen Workshop für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu Maltechniken durch

und stellt ihre Arbeiten vor. Im Malworkshop haben sieben Mädchen und Frauen ihre "Monster" gemalt.

Nach der Eröffnung der Ausstellung hat Ana López drei weitere Malworkshops mit Kindern beim DRK in

Rangsdorf und Kindern im Übergangswohnheim für Geflüchtete in Luckenwalde durchgeführt. Sie sind

alle sehr gut aufgenommen worden. Ganz besonders haben sich die Mädchane und Jungen in Luckenwalde

über den Besuch gefreut, da sie Ana schon aus ihren Workshops beom KLAB vom Dezember 2017 und

April 2018 kannten.

 

 

 

Frauen und Kunst

Ausstellung von Ana Lópes Serrane im Waldhaus Ludwigsfelde.

Der Ludwigsfelder Frauenstammtisch e.V. stellt seit Ende Juli Bilder von der oben genannten jungen Künstlerin aus. Diese Ausstellung wurde durch einen Workshop für die „Sonnenkinder“ des Vereines zum Erlebnis der besonderen Art. Eine Malerin zum Anfassen, das gab es noch nie für die Kinder von 10 bis 12 Jahren und für Frauen im Alter von 60 bis 83 Jahren.  Die 29-jährige Malerin ist gebürtige  Spanierin und lebt gegenwärtig  in Barcelona. Verständigungsprobleme gab es aber dadurch nicht. Joilina Kundrath, Schülerin einer 9.Klasse half mit ihren sehr guten Spanischkenntnissen. Ana inspirierte die Schülerinnen und Frauen durch ihre persönliche Art, indem sie allen Teilnehmern die Möglichkeit gab, ein bevorzugtes Bild zu kommentieren und damit der persönlichen Erkenntnis Ausdruck zu verleihen. Im zweiten Teil der Veranstaltung wurden alle praktisch tätig. Mit verschiedenen Farben und diversen Techniken malten die Teilnehmer ihren persönlichen  Vorstellungen folgend ein Gespenst. Nach Fertigstellung der Arbeiten verlieh Ana jedem Bild besondere Bedeutung, indem sie als Betrachterin ihren Gedanken Ausdruck verlieh. Initiator des interessanten Workshops ist das Netzwerk für Demokratie und Menschlichkeit, es ermöglicht damit den Austausch der Kulturen mit Hilfe der Kunst. Besuchen Sie unsere Ausstellung  gern in der Augst-Bebel- Str. 2, Mittwoch  von 10 bis 14 Uhr oder informieren Sie sich unter:   03378 / 519397.

Christiane Niendorf Vorstandmitglied des Frauenstammtisches e.V.


Mit freundlichen GrüßenSabine Groke
Mediaberaterin


LogoPotsdamer Str. 55b , 14974 Ludwigsfelde
T +49 (3378) 5196832
F +49 (3378) 5196820
M +49 (176) 72333373
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! |  www.MAZ-online.detwitter.com/maz_onlinefacebook.com/MAZonline |  instagram.com/maerkische_allgemeine Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam
HRB 401, Amtsgericht Potsdam
Geschäftsführer Marc Becker, Benjamin SchraderWochenspiegel Verlagsgesellschaft mbH Potsdam & Co. KG
Sitz: Potsdam, Amtsgericht Potsdam, HRA 1151
Geschäftsführer: Benjamin Schrader, Marc Becker
Persönlich haftende Gesellschafterin: Wochenspiegel Verlags- und Beteiligungsgesellschaft mbH Potsdam
Sitz: Potsdam, Amtsgericht Potsdam, HRB 6833Ein Unternehmen der MADSACK Mediengruppe125Jahre-Logo